Arrow
Arrow
PlayPause
Gießen - Innenstadt - Denkmal "Die drei Schwätzer"
Slider
 
Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über den Kirchenbezirk Gießen erfahren.
 
Das Gebiet erstreckt sich von Olpe im Nordwesten bis nach Hungen im Südosten. Zentrale Städte sind die Universitätsstadt Gießen, Universitätsstadt Siegen sowie die Stadt Wetzlar.
 
Der Gießener Kirchenbezirk gehört zum Arbeitsbereich Ost der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland und besteht aus 17 Gemeinden.
 
Herzlich willkommen!
 
Wir freuen uns auf Sie.
 
 
 
 
 
 
 

Blick in die Gemeinde während des Gottesdienstes Jahresauftakt in der Hungener Kirchengemeinde

Hungen. Am vergangenen Sonntag, den 7. Januar 2018 fand in der neuapostolischen Kirchengemeinde Hungen der Auftaktgottesdienst zum Neuen Jahr statt, der hauptsächlich von den Jugendlichen gestaltet wurde. Er stand unter dem zentralen Jahresmotto der Kirche „Treue zu Christus“. Die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes erfolgte – unter Leitung von Sarah Leibrecht – durch Laura Parr und Maximilian Ehrnsperger.

Gießen. Am Sonntag, den 14. Januar 2018 besucht Bezirksapostel Bernd Koberstein den Kirchenbezirk Marburg und wird im Auditorium Maximum der Philipps-Universität, Biegenstraße 14, 35037 Marburg einen Festgottesdienst halten, der um 10:00 Uhr beginnt. Zu diesem Gottesdienst sind folgende Gemeinden des Gießener Bezirkes eingeladen:

Bezirksevangelist Thorsten Junk (mit Schürze) im Kreise der Wiesecker Amtsträger Gießen-Wieseck. Am Silvestermorgen, den 31. Dezember 2017 versammelten sich die Gläubigen der neuapostolischen Kirchengemeinde Gießen-Wieseck um den Gottesdienst zum Jahresabschluss zu feiern. Bezirksevangelist Thorsten Junk besuchte die Gemeinde und legte seiner Predigt das Bibelwort „Denn ich will den Namen des Herrn preisen. Gebt unserm Gott allein die Ehre! Er ist ein Fels. Seine Werke sind vollkommen; denn alles, was er tut, das ist recht. Treu ist Gott und kein Böses an ihm, gerecht und wahrhaftig ist er.“ (5. Mose 32,3.4) zugrunde. In seinen Ausführungen wies er auf die Motivation hin, die jeden Christen beflügeln sollte, in die Gemeinschaft mit Gott zu treten. „Gott liebt dich. Du bist ihm wichtig und er braucht dich.“ so der Bezirksevangelist.

EinladungAm Freitag, den 19. Januar 2018 lädt die Licher Kirchengemeinde ab 18.00 Uhr zu einem gemütlichen Zusammensein um ein Feuer auf dem Hof der Kirche an der Bahnhofstraße ein.

Bezirksevangelist Thorsten Junk (links) mit Gemeindevorsteher Matthias RauchAm Sonntag, den 17. Dezember 2017 (3. Advent) feierte Bezirksevangelist Thorsten Junk seinen letzten Gottesdienst in der Gemeinde Lich. Thorsten Junk wird am 14. Januar 2018 die Leitung des Kirchenbezirkes Marburg übernehmen und zum Bezirksältesten ordiniert. Rund sieben Jahre war der Bezirksevangelist für die Gemeinde Lich zuständig.Die Licher Amtsträger mit Bezirksevangelist Thorsten Junk in ihrer Mitte

Monatsplakat Januar

Monatsplakat Januar