Arrow
Arrow
PlayPause
Gießen - Innenstadt - Denkmal "Die drei Schwätzer"
Slider
 
Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über den Kirchenbezirk Gießen erfahren.
 
Das Gebiet erstreckt sich von Olpe im Nordwesten bis nach Hungen im Südosten. Zentrale Städte sind die Universitätsstadt Gießen, Universitätsstadt Siegen sowie die Stadt Wetzlar.
 
Der Gießener Kirchenbezirk gehört zum Arbeitsbereich Ost der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland und besteht aus 16 Gemeinden.
 
Herzlich willkommen!
 
Wir freuen uns auf Sie.
 
 
 
 
 
 
 

Bischof Kisselbach besucht erstmals Pohlheim

Bischof Gerd KisselbachPohlheim. Der vergangene Mittwoch (28.11.2018) war ein besonderer Festtag für die neuapostolische Kirchengemeinde in Pohlheim. Gemeindevorsteher Matthias Timm konnte erstmals Bischof Gerd Kisselbach in der Kirche an der Pohlheimer Fahrtgasse begrüßen. Bischof Kisselbach feierte sodann mit den zahlreichen Gottesdienstbesuchern den Abendgottesdienst. Der Gemeindechor unter der Leitung von Manuel Timm gab dabei den musikalischen Rahmen.

Gottesdienst mit Bischof Kisselbach gefeiert

Bischof Gerd KisselbachHerborn. Am vergangenen Mittwoch, den 5. Dezember 2018 konnten die Gläubigen der neuapostolischen Kirchengemeinde Herborn einen besonderen Gast in ihrer Mitte begrüßen: Der für Nord- und Mittelhessen zuständige Bischof Gerd Kisselbach (Baunatal) besuchte erstmals die Gemeinde. Gemeinsam feierten sie in der Kirche an der Konrad-Adenauer-Straße den Abendgottesdienst. Der Gemeindechor unter der Leitung von Robert Müller gab dabei den musikalischen Rahmen.

Andacht zur Eröffnung des Hungener AdventsfenstersHungen. Es ist schon Tradition, dass das Gebäude des Hungener Kulturzentrums in einen großen Adventskalender verwandelt wird. Diese geschieht nun schon zum 18. Mal, wie der Vorsitzende des Hungener Gewerbevereins, der auch Ausrichter ist, in seiner Eröffnungsrede am 1. Dezember 2018 betonte. Damals war es Horst Reichhardt vom Vorstand des Gewerbevereins, der beim Zählen der Fenster festgestellt hat, dass das Gebäude genau 24 Fenster hat und sich daher für einen großen Adventskalender eignen würde.

EinladungBiebertal-Krumbach. Aus Anlass des 125-jährigen Bestehens der neuapostolische Kirchengemeinde Biebertal-Krumbach findet am Sonntag, den 9. Dezember 2018 um 16:00 Uhr in der Kirche an der Waldhausstraße ein besinnlicher Nachmittag in der Adventszeit statt, zu dem alle Interessierten recht herzlich eingeladen sind.

Hirte Wolfgang Schmidt – 45 Jahre ehrenamtlich tätig

Hirte Wolfgang SchmidtBiebertal-Krumbach. Am vergangenen Mittwoch, den 21. November 2018 verabschiedete Apostel Jens Lindemann im Rahmen eines Festgottesdienstes in der neuapostolischen Zentralkirche in Wetzlar Hirte Wolfgang Schmidt, Vorsteher der Kirchengemeinde Biebertal-Krumbach, nach Erreichen der Altersgrenze in den wohlverdienten Ruhestand. Damit geht eine 45-jährige Amtszeit als ehrenamtlicher Seelsorger zu Ende.

Monatsplakat Dezember

Monatsplakat Dezember